Logopädie für Kinder

Behandlungen von kindlichen Sprachstörungen, z. B.

 

  • Lautbildungsstörungen das Kind kann einen Laut oder mehrere Laute noch nicht sprechen (Dyslalie)
  • es vertauscht Laute und/oder lässt Laute weg (Phonologische Störung)
  • "Lispeln" (Sigmatismus): Beim Sprechen stößt die Zunge an den Zähnen an oder kommt zwischen den Zähnen nach vorne.
  • Probleme mit der Grammatik oder dem Wortschatz.
  • Das Kind spricht nur sehr wenig oder gar nicht, hat keine Sprechfreude.
  • Sprechunflüssigkeiten (z. B. Stottern, Poltern)
  • Lese-Rechtschreib-Störungen

 

Wann sollte mein Kind zum Logopäden? 

  • Wenn es mit 3 Jahren nicht für Fremde verständlich spricht (es müssen nicht alle Laute beherrscht werden).
  • Wenn es mit 4 Jahren nicht nicht alle Laute beherrscht.
  • Auch wenn Sie sich allgemein Sorgen um die Sprachentwicklung Ihres Kindes machen und diese nicht genau benennen können, sind Sie mit einem Anruf oder Besuch beim Logopäden auf dem richtigen Weg!

 

Logopäde Bad Kissingen Ulrike Uebel

 

 Staatlich geprüfte Logopädin und LSVT®-Therapeutin

 

Sie finden meine logopädische Praxis in Bad Kissingen, Hemmerichstr. 10 (im Adlerhaus). 

Telefon zur Terminvereinbarung:

0971/78 54 22 39

oder unter Kontakt